CavaLab - Über uns

Über uns

Wir, „die Pauls“, Barbara und Axel wohnen mit unseren Kindern Julia, Anna und Lukas im schönen Winkelhaid, ca. 20 km südöstlich von Nürnberg.

Als wir vor sieben Jahren den Entschluss fassten, dass ein Hund unsere Familie bereichern sollte, war die Wahl der Rasse schnell getroffen:
Es sollte ein Hund wie Bruno sein, der Hund meiner Schwester, ein brauner Labrador, mit Zuchbuchnamen „Franconian Free and Easy“.

Nach unserem ersten Besuch bei Eva Ebeling und ihren „Franconians“ war klar: Kommt ein Labrador ins Haus muss es ein Welpe von Ida sein.
Die zauberhafte gelbe Hündin „Mambrinos Lasagne“ war genau so, wie wir uns „unseren Hund“ vorgestellt hatten – ein Jahr später war es dann soweit:
Cosmo zog bei uns ein und unsere Verwandlung vollzog sich schleichend. Von einer ganz normalen Familie in eine ganz normale Familie mit Hundetick.

Während sich andere Familienväter morgens um 5:30 nochmal genüsslich im Bett umdrehen oder bei einer leckeren Tasse Kaffee den Sportteil der Zeitung genießen, dreht Axel bei Wind und Wetter seine morgentlichen Hunderunden. Anstatt sich am Wochenende von Job und dem „kleinen Familienunternehmen“ im Wellnesshotel zu erholen, packt Barbara ihren Bus mit unseren Hunden, mit ihren Freundinnen und deren Hunden um Shows im In- und Ausland zu besuchen.
Für Julia gehört der „Hundehaar-Kontrollblick“ über ihre Business-Klamotten schon zum „daily-business“. Und Anna und Lukas können sich an ein Leben ohne Hunde ohnehin nur noch schemenhaft erinnern.

Wir sind Mitglieder im  DRC (www.drc.de),  LCD (www.labrador.de), ÖRV (www.retrieverclub.at) und dem ICC (www.cavaliere-vom-icc.de) die der FCI (www.fci.be) angeschlossen sind.

Wir besuchen nicht nur Shows, sondern übernehmen seit 2005 bei der Internationalen Hundeausstellung Nürnberg die Sonderleitung, ebenso wie bei verschiedenen Wesenstests und auch Formwerten, die wir für den Labradorclub Deutschland organisieren.

Durch die Hunde sind in den vergangenen Jahren viele Freundschaften entstanden, die bis in den Norden von Schweden und nach Norwegen reichen.

Ein besonderes Dankesch ön geht jedoch an Eva Ebeling, die uns nicht nur unseren ersten Hund anvertraut hat, sondern uns seitdem stets zur Seite steht – auf sie war und ist immer Verlass. Vielen Dank Eva!

Barbara und Axel Paul im Oktober 2008